DESCHTENNIS GRÉIWEMAACHER a.s.b.l                 Gegrënnt 1964 an Member bei der Fédération Luxembourgeoise de Tennis de Table Gewënner vun der Coupe Fräntz Think 2009
DESCHTENNIS GRÉIWEMAACHER a.s.b.l               Gegrënnt 1964 an Member bei der Fédération Luxembourgeoise de Tennis de Table Gewënner vun der Coupe Fräntz Think 2009
Calendrier de poche 2015-2016.pdf
PDF-Dokument [258.4 KB]

Grillparty 2010 - Eine Erfolgsgeschichte!

 

Die jährliche Träppeltour mit anschließendem Grillfest war auch dieses Jahr ein voller Erfolg, den es im nächsten Jahr zu übertreffen gilt. Ein besonderer Dank gilt dem Tourguide (der noch lernen muss auf die langsameren und schwächeren  Teilnehmer zu warten) sowie dem Aufbau-/Grillteam, das unter widrigsten Bedingungen eine rechtzeitige Versorgung mit Grundnahrungsmitteln (Bier & Fleisch) sicherstellen konnte.

 

Auch der Sport kam natürlich nicht zu kurz und so konnte nach aufreibenden Stunden der Gewinner des diesjährigen Botcha Turniers gekrönt werden. Kein geringerer als der oft kopierte, doch nie erreichte Botchaprofi Ronny hat sich mit 5 Punkten weit abgesetzt und den Rest der Spieler ziemlich alt aussehen lassen. In einem kurzen Interview betohnte er noch einmal wie wichtig es sei, den Boden „lesen“ zu können um auch auf anspruchsvollen Flächen ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Natürlich wurde auch an die Kleinsten gedacht. Beim Kinderschminken und Fußballspielen konnten sich die Kleinen den nötigen Appetit holen. Zur Freude des eingespielten Grillteams Jean-Marie und Yannick wurde beim anschließenden Schlemmen der Großteil der Nahrungsmittel verbraucht.

 

 

Den "Wer kann am besten einen Becher auf dem Kopf balancieren" - Wettbewerb hat selbstverständlich der Präsident höchst persönlich gewonnen. Ungeachtet der Tatsache das er der einzige Wettkampf Teilnehmer war, trotzdem noch einmal Glückwünsche an dieser Stelle.

Keine Kosten und Mühen wurden gescheut um selbst das Letzte der hungrigen Mäuler zu stopfen. Hier sieht man wie der Grillmeister  die Temperatur des Bieres zum ablöschen prüft damit das zarte Fleisch die notwendige Abkühlung bekommt.

Die Festleitung (Sekretär Patrick) holte während der gesamten Veranstaltung in Einzelgesprächen das Feedback der Teilnehmer ein um für Verbesserungs- möglichkeiten für das kommende Jahr zu suchen.

Die hohe Flexibilität konnte die Festleitung im Zuge der Beschaffung eines Fernsehers nebst Empfangsgerät unter Beweis stellen. Leider konnte die Qualität sowie das Ergebnis des Fußballspiels Italien : Neuseeland nicht mit dem Niveau der Grillparty mithalten. Ein mageres 1:1 dämpfte die Stimmung ein wenig und für Italien kann das Ergebnis unter Umständen auch die Heimfahrkarte gewesen sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Desch-Tennis-Club Grevenmacher